Bens Wissenschaftsklassen profitieren vom Winter!!

Freitag, 20. Januar 2017

Der Hasliberg ist weiss und Bens Wissenschaftsklassen tauchen in dieses Wunder ein. Sie erkunden, erforschen und staunen – das ist Ecole-Unterricht!

Die AP-Environmental Science Klasse (Umweltwissenschaften) führte eine Analyse des Waldes hinter dem Sportplatz durch. Aufgabe war, zwei verschiedene Waldgemeinschaften in der Nähe der Ecole zu überwachen, mit der Analyse-Technik "the wandering quarter method." Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten in Dreiergruppen, identifizieren einzelne Baumarten auf Grund ihrer Rinde und Knospen, massen den Durchmesser der einzelnen Baumstämme in Brusthöhe und den Abstand zwischen den Bäumen, um den Artenreichtum und die Biodiversität unserer lokalen Wälder zu erfassen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse „Snow Science“ (Schneewissenschaft) sammelten eine Schneeprobe auf dem Platz ein. Ihre Aufgabe war es, herauszufinden, wie viel Wasser sich in dem Schnee befindet, der diesen Winter auf dem Hasliberg liegt. Der erste Schritt war das Finden und Sammeln von Proben, mit denen die Schnee-Wasser-Äquivalenz bestimmt werden kann (der Anteil von flüssigem Wasser im Schnee).

zurück