Offene Stellen

Haben Sie Lust auf Veränderung, auf eine internationale Schule ohne Noten, auf kleine Lerngruppen, Blockunterricht, persönlichen Kontakt mit Jugendlichen, Engagement, Idealismus und Bergluft?

Die Ecole d’Humanité ist eine internationale Internatsschule mit reformpädagogischen Wurzeln. An unserer Schule sind Sie Mitglied in einem Team von ca. 40 engagierten Pädagoginnen und Pädagogen. Am Vormittag unterrichten die Lehrpersonen in drei Kursen ihr jeweiliges Fach bzw. ihre Fächer. Am Nachmittag teilen sie ihre Interessen und Hobbies mit den Jugendlichen, indem sie Kurse in den Bereichen Sport, Handwerk, Theater oder Musik anbieten. Alle Lehrpersonen leben in eigenen Appartements im Internat und betreuen gemeinsam mit ein bis zwei Kolleginnen und Kollegen eine internationale, koedukative Wohngruppe von sechs bis zwölf Jugendlichen.

Die Ecole d'Humanité sucht immer wieder Menschen, die sich eine enge Verzahnung von Berufs- und Privatleben vorstellen können. Liebe zur Natur, speziell zu den Bergen, Interesse am Zusammenleben mit Jugendlichen und an der persönlichen Fortentwicklung sind neben einer gewissen Belastbarkeit wichtige Voraussetzungen für unsere Arbeit.

Zurzeit haben wir keine offene Stelle im pädagogischen Bereich. Doch können Sie uns gerne Ihre spontane Bewerbung zusenden. Vor allem, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium, insbesondere in naturwissenschaftlichen (aber auch anderen) Fächern, verfügen und die Fähigkeit und Bereitschaft mitbringen, sich über die eigenen Studienfächer hinaus an unserer Schule einzubringen.

Wir suchen:

Lehrstelle Fachfrau/mann Betriebsunterhalt EFZ - August 2019

Stellenbeschreibung Lehrstelle Fachfrau/mann Betriebsunterhalt EFZ

Kontakt

Dr. Elisabeth Waeschenfelder, Didaktische Leitung, CH Program
Tel.: +41 (0)33 972 92 14
Mail: schulleitung@ecole.ch