Outdoor

Die Natur ist eine unserer besten Lehrerinnen. Wir leben und lernen inmitten einer spektakulären Bergwelt. Intensiv spüren wir die Jahreszeiten, das Wetter, die Macht der Natur. Wandern, Klettern, Skitouren – mit unserem Outdoor-Programm sollen die Jugendlichen physische und mentale Herausforderungen meistern, den Gemeinschaftssinn fördern und ihr Umweltbewusstsein entwickeln. Die Ecole d’Humanité ist die erste Schweizer Schule mit einem sicherheitszertifizierten Outdoor-Programm von Safety in Adventures.

Viele Schülerinnen und Schüler verlassen die Ecole am Schulende geprägt durch die Bergwelt und mit einem hohen Umweltbewusstsein – auch diejenigen, die vorher wenig Kontakt mir der Natur hatten.

Impressionen von unserem Outdoor-Programm

«In der Ecole d’Humanité habe ich Grundlegendes für mein Leben als Profisportler im alpinen Skizirkus, Bergführer, Unternehmer und Familienvater gelernt. Die in der Schule vermittelte Grund- und Werthaltung der ‹Verantwortlichkeit› hat mich geprägt, dafür bin ich dankbar.»
Bernhard Fahner (ehemaliger Schüler): Bergführer, Olympia-Teilnehmer im Abfahrtslauf, Everest-Besteiger und Inhaber Pollux Sport, Meiringen