Preise

Die Preisangaben beziehen sich auf ein Schuljahr und sind ab Januar 2020 gültig.

Die Abstufung unserer Preise spiegelt unser Bestreben nach einer guten sozialen und kulturellen Mischung der Schüler*innenschaft. Zudem arbeiten wir als gemeinnützige Organisation nicht gewinnorientiert.

Schulgeld

Stufe Basis*CHF 56'000.-
Dieser Ansatz deckt unsere Selbstkosten und teilt sich wie folgt auf:
SchulungCHF 26'500.–
Unterkunft und BetreuungCHF 21'000.–
Verpflegung CHF 8'500.–
Stufe Gönner*CHF 62'000.-

Erziehungsberechtigte sind angehalten, diese Option zu wählen. Die zusätzlichen Mittel werden für Schulgeldermässigungen eingesetzt.

Stufe Zusatzbetreuung

Für Jugendliche, die schulische oder sozialpädago­gische Zusatzbetreuung benötigen, werden spezielle Ansätze verrechnet (Preise auf Anfrage).

Erziehungsberechtigte, die das Schulgeld für ihre Kinder nicht oder nur teilweise aufbringen kön­nen, haben die Möglichkeit, einen Stipen­dienantrag an die Schulleitung zu richten. Eine vollständige Offenlegung der persönlichen finanziellen Situa­tion ist hierfür Voraussetzung. Die entsprechen­den Unterlagen können bei uns angefordert wer­den.

Im Schulgeld sind enthalten:

Schulung gemäss Lehrplan, Betreuung, Unterkunft, Verpflegung, Benutzung der Schuleinrichtungen (z.B. Bibliothek, Computerraum, Fotolabor, Töpferei, Werkstätten, Musikübungsräume, Turnhalle, Sportplatz) sowie Schneesportkurse mit qualifizierten Lehrkräften (inkl. Jahresabonnement der Bergbahnen).

Im Schulgeld ist nicht enthalten und wird gesondert verrechnet:

Wäscheservice*CHF 600.–

Nach Aufwand oder Absprache werden verrechnet:

u.a. Schulmaterial, Schulbücher, Material für praktische Kurse, (z.B. Schmieden, Stricken, Silberschmieden, Steinmetzen), gewisse Nachmittagskurse (z.B. Judo, Einzelmusikstunden, Klettern, Ski- und Snowboardtouren), Wäsche-Service, Ausflüge, Wanderungen, Reisekosten, Prüfungsgebühren, Telefongespräche, Porti, Versicherungsprämien, Aufenthaltsbewilligungen sowie persönliche Anschaffungen aller Art.

Depot (Rückerstattung bei Austritt)

Mit Vertragsabschluss ist ein Depot in der Höhe von CHF 5'000.– zu leisten. Das Depot wird nicht verzinst und nach Ausscheiden des Schülers vor­behältlich der Verrechnung allfälliger vertraglicher Ansprüche der Ecole d‘Humanité innert 60 Tagen vollumfänglich zurückgezahlt.

Zahlungsmodus

Das Schulgeld, Versicherungen und Gebühren sind im Voraus zu bezahlen, am 1. September zu 4/10, am 1. Januar und 1. April zu je 3/10. Die Nebenkosten, die detailliert am Ende des Monats verrechnet werden, sind innert 10 Tagen zu begleichen.

* Die Mehrwertsteuer ist in den erwähnten Beträgen enthalten. Mehrwertsteuernummer
CHE-107.221.850 MWST.