Wasser!

Mittwoch, 27. März 2019

Die Klasse zum Thema und mit dem Titel: Wasser!, spürte in diesem Trimester wesentlichen Fragen nach. Sie untersuchte, wie Wasserquellen gefunden und geschützt werden und wie Wasser behandelt und verteilt wird. Emily und ihre Schülerinnen und Schüler analysierten den unterschiedlichen Zugang zu Wasser, den Menschen auf der ganzen Welt haben, und die daraus resultierende, zunehmend verzweifelte Situation in wasserarmen Gebieten.
Von einer Exkursion zum regionalen Wasserkraftwerk KWO bis zu einem Vortrag über lokale Fischereipraktiken von Guido, unserem erfahrenen Bio-Lehrer, studierte die Klasse auch den Wasserverbrauch in unserer Region. Die Jugendlichen erfuhren von der lokalen Dürrezeit im Sommer 2018 und erarbeiteten Strategien für lokale Gastgewerbebetriebe, damit sie ihre Wasserpraktiken verwalten und vermarkten können. An der Kursschluss-Schulgemeinde, lud die Klasse die Ecole-Gemeinschaft dazu ein, darüber nachzudenken, wie sich unsere Entscheidungen im Bezug auf den Gebrauch von Wasser auf andere auswirken, insbesondere beim Kauf von Wasserflaschen. In einem Blindtest zogen die Probanden eindeutig das Hasliberger Leitungswasser vor und schlugen somit eine Budgetmarke wie auch ein Markenprodukt aus. Für ihre Heimreise am nächsten Tag, wurden alle Ecolianerinnen und Ecolianer angehalten, eine wiederverwertbare Flasche wertvollen Hasli-Wassers mitzunehmen, um während der Reise hydratisiert zu bleiben.

zurück