An der Ecole d’Humanité stellen die SchülerInnen ihren Stundenplan zusammen.

Freitag, 19. Januar 2018

Sie besuchen vormittags 3 akademische Kurse und wählen ihre Nachmittagskurse aus einer Vielzahl von Angeboten aus darstellender Kunst, Handwerk, Sport und musischen Kursen. Während die akademischen Kurse für das Wintertrimester bereits Ende des letzten Trimesters besprochen wurden, mussten die Jugendlichen nach Rückkehr aus den Winterferien ihr Nachmittagsprogramm wählen.

Dieses Trimester steht ganz im Zeichen des Wintersports. Die Jugendlichen können Eishockey oder Skitouring wählen wie auch eine oder zwei Ski- oder Snowboardklassen pro Woche. Die Ecole d'Humanité ist übrigens die erste Schweizer Schule, die das Zertifikat “Safety in Adventure“ für ihr Risikomanagmentsystem bei Outdooraktivitäten erhielt. Andere Sportangebote z.B. sind Judo, Selbstverteidigung, Gymnastik, Yoga, Spinning oder Klettern um nur einige zu nennen. Es gibt auch viele Angebote in den Bereichen darstellende Kunst und Handwerk.

Sie können das Schmieden erlernen, Holzinstrumente wie eine Gitarre oder Ukulele bauen, stricken oder töpfern. Ob sie schon getanzt haben oder es zum ersten Mal ausprobieren, sie können Kurse in Modernem Tanz, Jazz-Dance, Volkstanz oder Swing versuchen. MusikantInnen können Einzelunterricht buchen oder unseren Ensembles (Gesang oder Instrumente) beitreten. Es gibt auch Meditation, Kochkurse und verschiedenes mehr. Oh! Und die Proben für die jährliche stattfindende Shakespeare-Aufführung sind im Gange, bleibt dran!

Viele Nachmittagskurse werden von unseren eigenen Lehrerinnen geleitet, welche so ihre Interessen und Fähigkeiten nebst den akademischen einsetzen können. Andere Kurse werden von lokalen externen LehrerInnen angeboten und die Skischule Meiringen-Hasliberg unterstützt unsere Schneesport-Angebote. Auch SchülerInnen, welche eine Fertigkeit beherrschen, haben die Chance diese Leidenschaft zu teilen und dürfen Kurse mit der Unterstützung einer Lehrperson anbieten.

Eine Kernkomponente der Ecole-Philosophie ist es, die SchülerInnen zu ermutigen, ihre Leidenschaften zu verfolgen. Wir ermutigen sie aber auch, neue Dinge zu versuchen. Durch das vielfältige Nachmittagsprogramm lernen sie sich selber und ihre Interessen besser kennen, während sie sich Fähigkeiten aneignen und ihre Kreativität gefördert wird.

Besucht unsere Foto Galerie!

zurück