Am Musikabend...

Donnerstag, 14. Dezember 2017

... boten SchülerInnen der Ecole und Kinder aus dem Dorf eine vielfältige und lebendige Auswahl von Stücken dar, die von klassischen Meisterwerken über Volkslieder, Musiktheater bis hin zu zeitgenössischer Popmusik reichten. Die Schützlinge des Gesanglehrers Gilles Gallot nahmen eine prominente Rolle ein und präsentierten ihre weitreichenden Fähigkeiten in Darbietungen von Caccinis "Amarilla, mia bella", der Eröffnungsnummer von "The Sound of Music", "Dust in the Wind" von Kansas, "Titanium" von David Guetta und Sia sowie weiteren Liedern, einige davon gespielt von Rolands Gitarre-SchülerInnen. Die Klavier-SchülerInnen von Amanda und Josh und die Geigen-SchülerInnen von Catrina unterhielten uns mit Werken von Komponisten wie Grieg, Kabalevsky und Mozart, während traditionelle Melodien aus Neuseeland und Schweden, die auf zwei Akkordeons vorgetragen wurden, uns an das langjährige Engagement der Ecole für Volksmusik und Tanz erinnerten. Wir möchten den MusiklehrerInnen unsere Dankbarkeit ausdrücken, denn ihr Unterricht nährt das Talent, die Kreativität und die Sensibilität der KünstlerInnen. Der Reichtum an Klängen im grossen Saal und die Vielfalt an musikalischer Auswahl bescherten uns einen wundervollen Abend.

Mehr Fotos hier

Text: Josh Curtis, Emily Strahler, Franziska Bürki

zurück