Skitouren

Montag, 21. März 2016

Text: Martyn Bryant, Fotos: Stefan Wäschenfelder

Unser Wintersportangebot wird durch die Skitouren-Kurse auf wunderbare Weise ergänzt. Die SchülerInnen erklimmen die Berge - was ein grossartiges Training für sie ist - und danach können sie die Abfahrt durch den Pulverschnee geniessen.

Grösstenteils werden Halbtagestouren in den Skiliftfreien Regionen rund um den Hasliberg angeboten. Wenn aber Skitag und Skitourenkurs auf denselben Tag fallen, können die SchülerInnen sogar eine Tagestour im atemberauend schönen Reichenbachtal machen.

Skitouring ist eine einzigartige Erfahrung: Die ruhige Bewegung im wechselnden Sonnenlicht durch vielfältige Berglandschaften, an Wasserfällen vorbei und bis über die Baumgrenze hinweg... Mit jedem Meter bietet die einzigartige Bergwelt des Berner Oberlandes ein neues Postkartenmotiv. Abgesehen von den 4- und 6-Tages-Wanderungen sind das die einzigen Gelegenheiten, diese abgelegene und einzigartige Naturregion zu entdecken.

Alle Tourguides bringen langjährige Erfahrungen mit und stehen während der ganzen Wintersaison täglich mit dem Schweizerischen Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Kontakt. Zu Beginn jeder Tour besprechen Sie mit den SchüerInnen die Schnee- und Wetterverhältnisse, beleuchten die Risiken und ihre Relevanz für die jeweilige Tour. Neben dem theoretischen Wissen ist für die Tourguides die Hangsicherheit sehr wichtig. So studieren sie bisherige Lawinenabgänge, mögliche Risse im Schnee und stechen Schneeprofile, um die Stabilität der Schneedecke zu überprüfen.

Das A und O unserer Skitourenkurse ist die gewissenhafte, besonnene und aufmerksame Vorbereitung. Dann lässt sich die Freiheit im unberührten Pulverschnee und in dieser einzigartigen Landschaft umso mehr geniessen.

zurück