Demokratie lebt!

In der wundervollen ‚Abgeschiedenheit’ der Schweizer Berge zu arbeiten und zur Schule zu gehen kann es schwierig gestalten, mit dem Geschehen im Rest der Welt verbunden zu bleiben. Doch die wichtigen Ereignisse dringen auch bis auf den Hasliberg! Am 30. Januar haben wir die Gelegenheit genutzt, uns zu den politischen Ereignissen ‚draussen in der Welt’ Gedanken zu machen und unter dem Titel ‚Demokratie lebt!’ in unserer Gemeinschaft auszutauschen.

Lest den ganzen Artikel hier

zurück