Freiheit und Grenzen

Freiheit ja, aber unter bestimmten Bedingungen – so lässt sich unsere Philosophie auf den Punkt bringen. Wir bieten den Jugendlichen eine grosse Vielfalt an Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung, leben aber einen einfachen und bewusst ökologischen Lebensstil. Dieser wird begünstigt durch die regionale Lage, die das Konsumverhalten der Jugendlichen einschränkt.

Unser strukturierter Wochenplan sowie unsere klaren Regeln sind Wegweiser. Wir verzichten auf den Konsum von Drogen, Alkohol und Tabak. Ein bewährtes Interventionskonzept hilft unseren Jugendlichen zur Orientierung.

Elektronische Medien

Wir leiten ausdrücklich zum bewussten und kritischen Umgang mit elektronischen Medien an. Schuleigene Laptops dienen als Arbeitsgeräte für den Unterricht, nicht als Unterhaltungsmedien (siehe Selbständiges Lernen). Smartphones, Internetzugang und Musikkonsum sind zeitlich und räumlich beschränkt. Wir setzen stattdessen auf Begegnung und Face-to-Face-Kommunikation. Den Jugendlichen steht zudem ein Skype-Raum zur Verfügung.